Kompetenz entlang der gesamten Wertschöpfungskette

Die FMD bündelt Ressourcen über die gesamte Wertschöpfungskette der Mikro-/Nanoelektronik zum Erhalt der Technologiesouveränität und zur Stärkung der Wettbewerbsfähigkeit des Standorts Deutschland.

 

Technologische Wertschöpfungskette der Mikroelektronik
 

Systematischer und anwendungsspezifischer Entwurf von Chips, elektronischen Komponenten und Systemen

Bauelemente-Technologien für Silizium und Verbindungshalbleiter inklusive neuer Materialien und angepasster Prozesse

Integration von unterschiedlichen Prozessen und Bauelementen zu komplexen Modulen und Systemen (Heterointegration)

Test und Optimierung der entworfenen und prozessierten Bauelemente, Kompo-nenten und Systeme inklusive Zuverlässigkeit und Lebensdauerbewertung